genesis

date version browse short info
21.04.2005 v0.0.1 9680c26119 first Version, only CGI script ListOfNewSides for lucidCMS (PHP based)
03.07.2005 v0.2.0 a275c6dac1 independent Rendering engine written in Python CGI
17.08.2005 - - Registered PyLucid on SourceForge
05.2006 v0.7.0 - WSGI conform using colubrid and replace simpleTAL with jinja template engine
10.2006 ? - include Pygments a new highlighter system
02.2007 v0.8 - rewrite, using the full-powered django web framework
09.2007 v0.8.0.beta 626cc139f8 PyLucid.org used the first v0.8 Beta Version who used django
13.02.2008 v0.8.0 5686a9d7a6 The first stable "django release" v0.8.0
24.03.2009 v0.9 bbd26c7333 start rewrite
15.11.2009 v0.8.7 f03a3060e9 Last v0.8.x bugfixes
10.2010 v0.9 - PyLucid v0.9 lands
29.12.2011 v0.10.0 fd9f5beb5e Start v0.10.0
04.06.2012 v1.0.0 eac8cc191 Release django 1.4 support as v1.0 ;)
02.10.2014 v2 5534d7c start django-cms branch
26.07.2016 v2.1b0   www.pylucid.org wurde von v1 auf v2 umgestellt

Sieh auch die Liste der existierenden git tags.

Die Story...

Ich, Jens Diemer, hab mit PyLucid angefangen, weil ich gern ein CMS nutzten wollte, welches in Python geschrieben ist. Aber da gab es leider keine kleinen Varianten, sondern z.B. nur Zope Lösungen. siehe Thread im Python-Forum

Also habe ich im April 2005 erstmal lucidCMS eingesetzt. Das ist zwar in PHP geschrieben, aber schön klein und schnell einsatzbereit. Doch ich bin auch schnell an die Grenzen gestoßen, die ich zuerst mit kleinen zusatzskripten in Python gestopft habe. Angefangen hat es mit ListOfNewSides.py welches einfach nur die zuletzt geänderten Seiten auflistete.

Ich baute immer mehr Skripte, um vermisste Features zu ergänzten und im Mai 2005 hatte ich es geschafft, das meine Python Skripte selber die Seiten aufbauten. v0.2 quasi die erste eigenständige Rendering engine
Noch war ich vom original PHP CMS abhängig, aber das änderte sich schnell. Im August 2005 meldete ich PyLucid als Projekt bei SourceForge an und so wurde PyLucid zu einem eigenständigen Content Management System :)

Um PyLucid nicht nur als CGI ausführen zu können, habe ich es 05.2006 auf den WSGI Standard hin umgebaut. Ich nutzte dazu colubrid als minimal Framework.
Dieser Umbau war relativ Aufwendig und hatte einige interne Umstrukturierungen zur folge. Leider zeigte sich am Ende allerdings, das trotz aller Anstrengungen PyLucid immer noch nicht stabil mit fastCGI läuft.

Im Feb.2007 hab ich mich dazu entschieden den gesamten Unterbau von PyLucid in den Müll zu werfen und nochmal von vorn anzufangen. Nun wird das mächtige Web-Framework 'django' genutzt. Es bietet einige Features, die ich früher alle selber programmieren musste.

Im Sep.2007 ist es dann endlich soweit. Nach einigen Alpha Versionen wurde PyLucid.org mit der ersten "django" Beta Version geupdatet. Nun erst werden die WebSeiten langsam aktualisiert.

Seid März 2009 arbeiten wir an einen neuen v0.9 branch. Bei der Umstellung von
Colubrid/WSGI zu Django wurden einige unschöne Design Entscheidungen getroffen. Außerdem haben wir uns entschlossen i18n in den Inhalten zu unterstützen. Dies hat zur folge, das alles nochmal in Frage gestellt wurde und somit die Datenbank Modelle komplett neu entworfen wurden. Mit einer Update Routine ist das migrieren von v0.8 auf v0.9 aber problemlos möglich.
Das Ziel von v0.9 ist es u.a. näher an Django heran zu kommen, z.B. sehen PyLucid Plugins nun so aus wie normale Django Applikationen. Außerdem wird vermehrt auf externe Module gesetzt.

Im Oktober 2010 ist PyLucid v0.9 als stabil anzusehen. Dennoch kann man einiges verbessern, aber das ist im Grunde ja eine Endlose Geschichte.

Im Juni 2012 ist es dann soweit, PyLucid v1.0 ist raus. Einzelheiten dazu im Blog Eintrag.

Ein erneuter kompletter 'rewrite' wird am 02.10.2014 angefangen. Diesmal wird komplett auf Django-CMS umgestellt. Auch wenn v2 schon lange als neu installation benutzbar war, wurde www.pylucid.org erst am 26.07.2016 umgestellt, nachdem die migration der alten Seiten gewähleistet war.