Basis in PyLucid CMS wechseln?

Zeit ist kostbar... Deswegen bleibt für PyLucid CMS nicht so viel übrig, wie es eigentlich müßte um es voran zu bringen... Da es auch wenig externe Beteiligung gibt, dauert immer alles ewig. Aktuell wäre das die Anpassungen an django 1.6

Deswegen überlege ich, ob ich nicht den Unterbau in die Tonne haue und auf ein etabliertes CMS als Basis setzten sollte?
Dann könnte ich mich auch mehr um Plugins/Reusable Apps kümmern, was eh mehr Spaß macht, als an der Basis rum zu schrauben...

Doch wenn, dann was nehmen?

Zumindest die Liste bei https://www.djangopackages.com/grids/g/cms/ sieht etwas lang aus. Allerdings sind dort auch viele kleine und eingeschlafene Projekte zu finden.
Als einschränkendes Kriterium habe ich spontan, die Versionierung der Inhalte herangezogen. Ideal wäre es, wenn auch django-reversion genutzt wird (Damit ich mein https://github.com/jedie/django-reversion-compare weiter nutzten/entwickeln kann).

Dann bleiben erstmal nur diese übrig:

django-cms https://github.com/divio/django-cms
feincms https://github.com/feincms/feincms

django-page-cms soll auch versionierung können. Mir ist nur unklar, wie das gehen soll. Bei https://pythonhosted.org/django-page-cms/introduction.html#other-features steht zwar "Reversions" als erster Punkt, aber nichts dazu wie das gehen soll und ob "django-reversion" genutzt wird. Deswegen hab ich mal nachgefragt: https://github.com/batiste/django-page-cms/issues/94

Ich werde mir mal die Möglichkeiten näher ansehen, dann mal schauen...

Disskusion darüber, besser im Forum: http://www.pylucid.org/de/forum/topic/365/ (de)